IMG 9767
IMG 9581
DSC 4613

Meine Heimat

Willkommen im schönen Sohren

Markus Bongard

Mit mehr als 3.250 Einwohnern ist Sohren das größte Dorf im Rhein-Hunsrück-Kreis. Die Ortsgemeinde, die in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Frankfurt-Hahn liegt, ist auch durch ein ausgebautes Straßennetz sehr gut zu erreichen.

Ich lade Sie herzlich ein, Sohren mit seinen Sehenswürdigkeiten, Freizeitangeboten, Institutionen und seinem Gewerbe näher kennenzulernen. Entdecken und Erleben Sie die lebens- und liebenswerte Gemeinde mitten im schönen Hunsrück!

Ihr Ortsbürgermeister
Markus Bongard

schnell gefunden

Aktuelle Meldungen

Impfbus kommt in die VG-Kirchberg

Am Donnerstag, dem 25. August 2022, wird der Impfbus erneut von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr vor der Bürgerhalle, Talstr. 1 (Karte) stehen. Die Nutzung ist für die Impfwilligen kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte den Personalausweis und - falls vorhanden - den Impfausweis mitbringen.

Markus Bongard, Ortsbürgermeister

Angebote des Impfbusses im Rhein-Hunsrück-Kreis – jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr:

  • Di. 02.08 - Kastellaun - Stadthalle Tivoli - Zeller Str. 24
  • Mo. 15.08. - St. Goar - Rheinfelshalle - Heerstr. 139
  • Do. 18.08. - Simmern - Hunsrückhalle - Schulstraße 16
  • Di. 25.08. - Sohren - Bürgerhalle - Talstr. 1
  • Fr. 09.09. - Boppard - Stadthalle - Oberstr. 141
  • Do. 15.09. - Kastellaun - Stadthalle Tivoli - Zeller Str. 24
  • Fr. 23.09. - Bürgerhalle Halsenbach - Hauptstr. 11-13
  • Mi 28.09 - Simmern - Am Schlossplatz 4-8

Informationsveranstaltung Seniorenwohnen Weizenacht

An unserer Informationsveranstaltung "Wohnen für Senioren" haben gut 100 Besucherinnen und Besucher teilgenommen. Es besteht ein großes Interesse an unterschiedlichen Wohnformen, die auf die jeweilige Lebenswirklichkeit im Alter abgestimmt sind. Nach der Einführung in das Thema durch Ortsbürgermeister Markus Bongard wurden die beiden geplanten Einrichtungen für Seniorenwohnen im Neubaugebiet "Weizenacht" vorgestellt.

Horst und Michael Schenk berichteten über das Konzept "Seniorenresidenz". Dabei geht es um moderne barrierefreie Eigentumswohnungen, die ein unbeschwertes Wohnen und eine Nutzung bis ins hohe Alter ermöglichen. Auf Wunsch können dort auch Serviceleistungen des Betreuungsdienstes in Anspruch genommen werden. Die komfortablen seniorengerechten Wohnungen werden eine Größe von ca. 68 qm bis ca. 100 qm haben.

Elke Prämaßing stellte das Modell "Villa Clara" vor, das bereits erfolgreich in Reich eingerichtet wurde. Es handelt sich um eine Wohn-Pflege-Gemeinschaft, die es Menschen mit Unterstützungs- und Pflegebedarf ermöglicht, in einer vertrauten häuslichen Atmosphäre nach ihrem individuellen Lebensrhythmus und den persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen zu leben. Sie bietet eine wohnortnahe Unterstützung in einem familienähnlichen Umfeld. Die Zahl der Pflegeplätze ist auf 12 Bewohnerinnen und Bewohner begrenzt.

Für weitere Informationen können Sie sich gerne an Markus Bongard (buergermeister@sohren.de, Tel. 06543/3441 oder 0160/95973373) wenden.

Weiterlesen...

Markus Bongard, Ortsbürgermeister

 Die Lotto-Elf spielte in Sohren

Was für eine schöne Veranstaltung. Die Lotto-Elf spielte auf dem Kunstrasenplatz "Alte Asche" gegen unsere Ü40-Legenden der SG Sohren / Niedersohren / Büchenbeuren. Mit vollem Einsatz haben unsere Jungs vor gut 700 Zuschauern gezeigt, dass sie hervorragend mithalten können. Am Ende gab es eine "knappe" 3:9-Niederlage und einen bravourös gehaltenen Elfer.

Wichtiger als das rein sportliche Ergebnis ist aber der soziale Hintergrund der Veranstaltung. Es ging um die Unterstützung für Ben Roth aus Wahlenau, der schwer verunglückt war. Insgesamt kamen 10.000 Euro für Ben zusammen. Ein tolles Ergebnis.

Die beiden Ortsgemeinden Sohren und Büchenbeuren haben sich daran mit 500 Euro beteiligt.

Herzlichen Dank an das fleißige Organisationsteam mit seinen vielen Helfern und an alle, die dazu beigetragen haben, dieses schöne Event wahr werden zu lassen.

Zu den Bildern vom Benefizspiel...

Markus Bongard, Ortsbürgermeister

Liebe Kinder, liebe Eltern,

die Ortsgemeinden Sohren, Gemünden sowie die Stadt Kirchberg haben gemeinsam für Euch wieder viele verschiedene Programmpunkte vorbereitet. Da kommt bestimmt keine Langeweile auf. Natürlich kann das Freibad Kirchberg ausgiebig genutzt werden. Spielplätze und Büchereien in der Verbandsgemeinde freuen sich auch über Euren Besuch.

Es warten viele spannende Aktivitäten auf Euch. Lasst Euch überraschen und macht mit!

Einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der Veranstaltungen leisten die verschiedenen Vereine und Organisationen durch ihre ehrenamtliche Unterstützung und Mitarbeit.

Hier Ferienprogramm 2022 als PDF herunterladen

Allen Helfern und Sponsoren ein herzliches Dankeschön!

Mit eurer Anmeldung zu einem Programmpunkt gehen wir davon aus, dass wir Fotos, auf denen Ihr zu sehen seid, veröffentlichen dürfen. Sollte dies nicht der Fall sein, bitten wir um eine kurze schriftliche Information vor Beginn des jeweiligen Projektes.

Eine abwechslungsreiche sonnige Ferienzeit, gute Erholung, viel Spaß beim Ferienprogramm wünschen Euch, liebe Kinder und Ihnen, liebe Eltern

Markus Bongard (Ortsbürgermeister Sohren), Werner Wöllstein (Stadtbürgermeister Kirchberg), Agnes Chudy-Endres (Ortsbürgermeisterin Gemünden)

Zum Ferienprogramm 2022...